Cody - the dog days are over


Der Film


Synopsis:

Ein Tier zu adoptieren kann eine lebensverändernde Erfahrung sein. Der Dokumentarfilm "Cody - the dog days are over" zeigt die Möglichkeiten und die damit einhergehenden Konflikte und Dilemmata bei der Adoption eines Strassenhundes auf, wenn man versucht, alle Wesen gleichberechtigt zu behandeln. Vor allem, wenn man bereit ist, ihre Geschichte und ihre Emotionen an sich heranzulassen. Es gibt keine Garantie für Erfolg. Aber wenn die Menschheit sich als oberste Instanz auf der Erde versteht, muss sie Verantwortung übernehmen.

Cody ist ein adoptierter Strassenhund aus Rumänien. Er und seine neuen menschlichen Begleiter haben eine lange Reise hinter sich. Jetzt wollen sie das Verhältnis von Menschen und Tieren ganz allgemein untersuchen. Was können wir als Menschen von Tieren lernen? Wie können wir den Tieren und uns allen eine zweite Chance geben?


Team

Martin Skalsky

Regie & Author, Produzent. Martin wurde 1977 in Zürich geboren. Er arbeitet seit über 10 Jahren in der Filmindustrie. Er traf Cody durch seine Studio-Arbeit in Berlin, bevor der Hund begann, sein Leben auf den Kopf zu stellen. Jetzt will er dessen Geschichte erzählen.

Ruedi Isler

Produzent. Ruedi Isler leitet die Playground Media AG mit Sitz in Zürich. Er erhielt für seine Dokumentarfilm-Produktion "Zu Ende Leben" von Rebecca Panian den Publikumspreis des Zürcher Filmfestivals. Er ist zudem Board Member der Swissfilm Association und Vizepräsident des International Quorum of Motion Picture Producers.

Serkan Tastemur

Produktionsleitung. Serkan hat den serbischen Film "Odumiranje" co-produziert, der am internationalen Filmfestival Karlovy Vary in Tschechien lief. Er hat als Schauspieler in verschiedenen Fernseh- und Kinoproduktionen mitgespielt und ist nun ausführender Produzent bei "Cody". Er liebt Hunde! 

Njazi Nivokazi

Kamera. Njazi hat in der Vergangenheit vor allem als Fotograph gearbeitet und bringt sein scharfes, ästhetisches Auge nun in die Welt des bewegten Bildes. Er hielt schon als kleiner Junge immer eine Kamera in der Hand.

Patrick Salama

Kamera. Patrick ist ein sehr versatiler, erfahrener und enthusiastischer Kameramann. Mit seinem grossen kreativen, wie technischen Können komplettiert er unser Team und schöpft aus seiner 15 jährigen Arbeitserfahrung.

Sascha Alexander Birrer

Regieassistent. Sascha hat eine grosse Erfahrung als Regieassistent, z. B. für Mathias Schweighöfer bei dessen Film "Der Nanny". Er hat ebenso in verschiedenen Rollen im TV und Kino gespielt, in Filmen wie "Schlussmacher" oder "Kokowääh 2".

Mojca Vidmar

Social Media & Crowdfunding Campaign Manager. Mojca ist die gute Seele unseres Projekts. Sie hilft an jeder Ecke. Mit ihrer Erfahrung im Bereich der Kommunikation hilft sie uns, besser zu kommunizieren. Und, natürlich liebt sie Hunde!

Mourad Keller

Ton. Mourad macht Ton am Set für viele Produktionen im deutschsprachigen Raum, vor allem in der Schweiz. Zuletzt war er als Boom Operator bei Michael Steiners Regie-Comeback "Wolkenbruch" dabei.

Anna Ribaut

Fund Raising. Anna redet gerne mit Stiftungen und macht sich Gedanken über die Finanzierung unseres Projektes. Und, sie hat Cody von Tag eins seines neuen Lebens in der Schweiz an erlebt und gleich ins Herz geschlossen.

Protagonisten


Mark Rowlands -  Mark, geboren 1962 in Newport, Wales, ist ein britischer Schriftsteller und Professor für Philosophie, der an der Universität Miami lehrt. Ein zentrales Element von Rowlands’ Philosophie ist seine Verteidigung einer Tierrechtsphilosophie und seiner Speziesismuskritischen Position. Mehr Info unter: University of Miami

Cristina Paun - Cristina hat in Targoviste, Rumänien, ca. 6-8'000 Hundeleben gerettet, seit das Tötungsgesetz 2014 in Kraft trat. Sie war diejenige, die Cody und Blanche von der Strasse holte. In der Zwischenzeit führt sie 3 Hundeheime in Targoviste mit momentan über 1'500 Hunden, die auf eine Adoption warten. "Wonderland" - die Dachorganisation - ist eine wunderbare Institution in Rumänien, die nicht nur Hunden, sondern allen Tieren in Not hilft.

Martin & Selina Skalsky - Martin und Selina haben Cody 2014 adoptiert. Das verheiratete Paar hatte mit Cody viele Aufgaben zu meistern und erlebt im Umgang mit ihm viele Veränderungen - auch mit Auswirkungen auf ihr eigenes Leben. In der Zwischenzeit kam mit der kleinen Mila ihre erste Tochter mit ins Rudel.

Marsha Hickott - Marsha gibt Hunden aus Rumänien in ihrem Haus in London ein temporäres Zuhause, bevor sie weitervermittelt werden. Sie lebt derzeit mit drei Hunden, eine davon ist Blanche, die langjährige Weggefährtin von Cody auf den Strassen von Targoviste.

Sonja Dänzer - Sonja, geboren 1979 in Zürich, ist promovierte Philosophin mit Schwerpunkt Ethik und politische Philosophie. Beim Schreiben ihrer Doktorarbeit über Fair Trade lernt sie das Konzept des Social Business kennen. Mittlerweile hat sie "The Green Fairy" gegründet und produziert vegane Eiscreme. Mehr Info unter: www.thegreenfairy.ch

Maike Maja Nowak - Maja wurde 1961 in Ostdeutschland geboren, lebte viele Jahre in einem einsamen Dorf in der Russischen Weite mit einem Rudel wilder Hunde. Sie hat mehrere erfolgreiche Bücher über ihre Arbeit mit Hunden und Menschen veröffentlicht. Sie ist eine international bekannte Wegbereiterin Mensch wie Hund. Mehr Info unter: www.maike-maja-nowak.de

Pascal Schmid - Gründer eines Dog Sitting und Training Instituts in Zürich, Schweiz. Er züchtet unter anderem auch Continental Bulldogs und hat seine eigenen Ansichten zur Mensch-Hund Beziehung: sie muss einfach funktionieren. Ansonsten birgt sie Frustpotential. Mehr Info unter: dogsittingandtraining.ch

Noëlle Fueter Stahel - Bevor sie ihre wahre Passion zu ihrem Job machte, war Noëlle Fueter-Stahel Bankerin. Jetzt sorgt sie sich herzlich um die Hunde in ihren Hundeheimen und führt die Hundeschule "Citydogs" in Zürich. Ebenso gründetet sie Citydogs4Streetdogs, eine Institution, die ebenfalls Streunern in Rumänien hilft. Mehr Info unter www.citydogs4streetdogs.com


T-Shirt

Sie können uns unterstützen! Indem Sie dieses T-Shirt kaufen, spenden Sie etwas für die Realisierung des Filmes und gleichzeitig erhalten Sie für sich ein wunderbares Sommer-Shirt. Überweisen Sie uns EUR 45.-- oder CHF 50.-- auf unser Spendenkonto (Infos zur Bankverbindung siehe unten) und schreiben Sie uns eine mail mit Ihrer Grössenangabe (XS, S, M, L, XL) und wohin wir das Shirt schicken dürfen. Der weltweite Versand ist im Preis inbegriffen.


Bitte schreiben Sie die mail an: mojca@cody-thefilm.com


Vielen Dank!! 

Spenden

Ja, wir sind angewiesen auf Spenden, um den Film realisieren zu können. 

Im Moment zahlen wir sämtliche Auslagen selbst. Wenn Sie uns also gerne finanziell unterstützen wollen, sind wir Ihnen sehr dankbar und verbunden. 


Sie können Ihre Spende direkt auf folgendes Bankkonto überweisen:

"Cody - the dog days are over"

Bank: UBS Switzerland AG (80-2-2)

BIC/Swift: UBSWCHZH80A

Für Unterstützungen in Schweizer Franken: IBAN: CH15 0023 0230 6674 9901 L

Für Unterstützungen in EURO: IBAN: CH97 0023 0230 6674 9960 H

Zahlung an: Buzzinho Codestar Productions GmbH, Martin Skalsky, Langstrasse 136, 8004 Zurich - Switzerland


Sie können ebenso PayPal nutzen für Ihre Spende. Bitte senden Sie uns Ihre Spende an den PayPal account: martin@cody-thefilm.com

Für weitere Fragen und Informationen kontaktieren Sie uns bitte! 

Senden Sie ein e-mail an Martin Skalsky - martin@cody-thefilm.com